Start Themen Downloads Forum _TOP10 Alle Artikel dieser Site
Willkommen bei Die Philosophie PageDie Philosophie Page
Alles, was Philosophen anmacht
[ Essay schreiben ]    [ Link melden ]
Suchen   
[ Suche nach Philosophie im Netz ]
Du bist ein anonymer Benutzer. Du kannst dich hier anmelden   17. 01. 2018  
Verwaltung
· Home
· Anmelden
· Registrieren
· Mitgliederliste

· Impressum
· Kontakt
· über den Autor

Recherche & Wissen
 ·  Ressourcen und Links
 ·  Lektüreliste
 ·  Buchempfehlungen
 ·  Suche

Unterhaltung
 ·  Rätsel

Readings
 ·  Systematischer Index

Philosophen:
 ·  Adorno
 ·  Aristoteles
 ·  Davidson
 ·  Eigen
 ·  Goodman
 ·  Mill
 ·  Platon
 ·  Rawls
 ·  Sokrates
 ·  Weizsäcker
...alle anzeigen

Themen:
 ·  Ethik
 ·  Evol. Erkenntnistheorie
 ·  Globalisierung
 ·  Kommunitarismus
 ·  Konnektionismus
 ·  Kooperation
 ·  Kybernetik
 ·  Liberalismus
 ·  Spieltheorie
 ·  Universalienstreit
 ·  Utilitarismus
 ·  Wissenschaftstheorie
...alle anzeigen


 ·  Download Readings

Community
 ·  Gästebuch
 ·  Foren
 ·  Chat
 ·  Eure Essays
 ·  Newsletterabo

Weitere Webprojekte
 ·  WIS
 ·  Widerspruch
 ·  Motograf

Magisterthemen
Freigegeben von: Wolfgang Melchior
Magisterthemen, Wolfgang Melchior, 1996 an der LMU München

-------------

1. Philosophie

1.1. Schriftlich:

1.1.2. Die kommunitaristische Kritik am Liberalismus

Literatur:

- M. Walzer:Spheres of justice

- Kommunitaristische Kritik am Liberalismus, in: A Honneth: Kritik
und Gemeinsinn, Frankfurt a.M. 1993

- Zwei Arten des Universalismus, in: Babylon. Beitraege
zur jüdischen Gegenwart, Heft 7/1990, S. 7-25

- Justice and Injustice in the Gulf War, in: Jean Beth
Elshtian u.a.: But was it just? Reflections on the Morality
of the Persian Gulf War, New York 1992, S. 1-21

- Stephan Mulhall:

-Grundmann, Reiner/ Mantziaris, Christos: Habermas, Rawls and
the Pardox of Impartiality, European University Institute,
Florence 1990


1.1.2. Aristoteles?Theorie der Tugend und der Gerechtigkeit.

Literatur:

- Treptow, E. (1979): Zur Aktualität des Aristoteles, München: Uni-Druck

- Aristoteles: Nikomachische Ethik (Hauptthemen):
- Gerechtigkeit und ihre Formen
- Tugenden: dianoetische und ethische
- der Begriff des Habitus und seine Rueckkopplung zu
Tugenden
- Prinzip des Maßhaltens
- Glück und Kontemplation
(Anfang und Ende der Ethik)

-------------

1.2. Mündlich

1.2.1. Evolutionäre Erkenntnistheorie

Literatur:

- Konrad Lorenz: Die Rueckseite des Spiegels, Muenchen 1984

- Wolfgang Stegmueller:

- Seminarpapers



1.2.2. Die konnektionistische Kritik am Symbolismus (Konnektionismus vs. Symbolismus)

Literatur:

- Varela, Francisco: Baum der Erkenntnis

- Varaela, Francisco: Kognitionswissenschaft - Kogntionstechnik,
Frankfurt a. M. 1990

- Maturana, Humberto: Gespraech mit ihm, in: Zur Biologie der
Erkenntnis, Frankfurt a.M. 1990

- Kognitionswissenschaft: Minky, Fodor, Searle, Dennett

- Turing, A. M.: Computing Machinery and Intelligence, in: Minds
and Machines


----------------------------------------------------


2. Geschichte

2.1. Der Strukturbegriff in der Geschichtswissenschaft.

- Puetz, Kocka, Schieder u.a.

- Seminarpapers



2.2. Der aufgeklaerte Absolutismus. Friedrich der Grosse und Joseph II. im Vergleich

Literatur: folgt

----------------------------------------------------


3. Neuere Deutsche Literatur (NdL)

3.1. Der Dadaismus

Literatur:

- Avant DADA

- Manifeste des Dadaismus

- Seminarpaper



3.2. Das soziale Drama des Naturalismus

1. Primaerliteratur:

- Hauptmann Dramen vor allem:
* Vor Sonnenaufgang

* Das Friedensfest

- Ibsen-Dramen vor allem:
* Die Gespenster

* Die Wildente

2. Sekundaerliteratur:

- Seminarpaper

- Peter Szondi: Theorie des modernen Dramas

- Der Naturalismus

- Brechts Kritik am Naturalismus

 
Login
Mitgliedername

Passwort

Kostenlos registrieren!.
So kannst du an den Diskussionsforen, dem Essaybereich und den Umfragen teilnehmen.

Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Zum Autor - universitäre Laufbahn
· Nachrichten von Wolfgang Melchior


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Zum Autor - universitäre Laufbahn:
über den Autor


[Die Philosophie Page]
[eMail]
[Disclaimer]
© Copyright: Wolfgang Melchior, 1997-2013